…denn seit kurzem haben wir dort eine eigene Seite. Unter „Landfrauen Malmsheim“ informieren wir über unsere Veranstaltungen und viele Themen rund um unsere Arbeit.  Herzliche Einladung, einmal vorbeizuschauen!

Am kommenden Wochenende hätte eigentlich die Backhaus- und Museumshocketse gemeinsam mit dem Heimatverein stattgefunden. Leider ist eine solche Großveranstaltung derzeit nicht möglich.

 

Wir hoffen nun, nach den Sommerferien mit den dann geplanten Veranstaltungen und der Gymnastik wieder starten zu können, je nach aktueller Lage eventuell auch noch mit Einschränkungen. Aktuelle Informationen dann hier, auf unserer Homepage und bei Facebook.

 

Übrigens: Wir arbeiten schon fleißig an unserem Programm für 2021 und planen wieder viele interessante Vorträge, Workshops und Ausflüge.

Nachdem Großveranstaltungen von offizieller Seite bis mindestens Ende August 2020 nicht erlaubt sind, haben wir zusammen mit dem Heimatverein schweren Herzens entschieden, unsere gemeinsame Backhaushocketse am 9. August abzusagen. Schade, aber es kommen wieder bessere Zeiten und wir werden Euch/Sie dann Anfang August 2021 wieder gerne rund um das Backhaus bewirten!

Nach unserem Aufruf letzte Woche haben sich vier nähkundige Damen aus Malmsheim und Renningen gemeldet, die uns nun tatkräftig beim Maskennähen für die Sozialstation unterstützen. Dafür ganz herzlichen Dank!

LandFrauen helfen…..  Wir vom Vorstandsteam möchten unseren älteren Mitgliedern hiermit anbieten, bei Bedarf notwendige Einkäufe und Gänge zur Apotheke zu übernehmen. Einfach bei einer der unten genannten Telefonnummern anrufen, wir erledigen für Euch die Besorgungen und bringen alles an die Haustür.  Ansprechpartner:  Anne Saar-Quitsch, Telefon 920290  Monika Maisch, Telefon 5237  Martina Spalt-Kuhlmann, Telefon 17969  

Alle LandFrauen-Veranstaltungen und die Gymnastik sind leider bis auf Weiteres, vorerst bis zur Sommerpause, abgesagt.

Bleibt bitte soweit wie irgend möglich zuhause!!! Auch wenn uns die sozialen Kontakte allen schmerzlich fehlen, tragen wir so hoffentlich dazu bei, die Ansteckungsketten zu unterbrechen und den rasanten Anstieg der Fallzahlen abzubremsen. Und vor allem: Bleibt gesund….

 

Ein ganz herzliches Dankeschön geht an einige fleißige LandFrauen, die für die Renninger Sozialstation insgesamt 153 Mundmasken genäht haben. Sie wurden vor Ostern übergeben (mit dem gebotenen Abstand natürlich) und so können die Patienten trotz Lieferengpässen bei Schutzausrüstung weiter gut versorgt werden. #Renningen steht zusammen!

Alle LandFrauen-Veranstaltungen und die Gymnastik sind leider bis auf Weiteres, vorerst bis zur Sommerpause, abgesagt.